Golf: Wiesberger Zaungast bei Challenger im Adamstal

Ramsau (APA) - Vor den Augen des derzeit verletzten Bernd Wiesberger hat der Flight von Pedro Figueiredo das ProAm der Euram Bank Open im GC...

Ramsau (APA) - Vor den Augen des derzeit verletzten Bernd Wiesberger hat der Flight von Pedro Figueiredo das ProAm der Euram Bank Open im GC Adamstal gewonnen. Österreichs zweitgrößtes Profigolf-Turnier geht ab Donnerstag erstmals nach zehnjähriger Pause wieder in Niederösterreich in Szene und zählt wieder zur Challenge Tour. Die Dotation beträgt 180.000 Euro, am Start sind rund um Lukas Nemecz 14 Österreicher,

Die Turnierfavoriten des vom zwölffachen Rallye-Staatsmeister und Club-Besitzer Franz Wittmann initiierten Events haben heuer schon European-Challenge-Tour-Siege gefeiert. Gleich zweimal erfolgreich war der Däne Joachim Hansen. Einmal siegten der Waliser Stuart Manley, der Schotte David Law sowie der Portugiese Figueiredo. Der Argentinier Estanislao Goya hat schon sieben Turniersiege in seiner Erfolgsstatistik stehen.

Wiesberger ist vor einer Woche in London am linken Handgelenk operiert worden, sieht der Zukunft aber bereits positiv entgegen. „Es ist alles gut verlaufen. Nach sechs Wochen soll der Gips runterkommen, in zwölf Wochen sollte ich wieder spielen können. Allerdings ist da die Saison fast schon vorbei. Aber jetzt ist es einmal wichtig, wieder vollständig fit zu werden“, sagte der Burgenländer.

Wiesberger wird 2018 von Matthias Schwab in dessen Debüt-Saison ausgezeichnet vertreten. Nach zwei verpassten Cuts in Folge schlägt der Steirer diese Woche bei den mit 2 Mio. Euro dotierten Porsche European Open der European Tour in Hamburg ab.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren