Forstarbeiter in Kärnten von Felsblock mitgerissen

Rennweg (APA) - Ein 42-jähriger Forstarbeiter aus Rumänien ist am Mittwoch in einem steilen Waldstück in Rennweg (Bezirk Spittal an der Drau...

Rennweg (APA) - Ein 42-jähriger Forstarbeiter aus Rumänien ist am Mittwoch in einem steilen Waldstück in Rennweg (Bezirk Spittal an der Drau) von einem Felsblock mitgerissen und schwer verletzt worden. Laut Polizei war der Mann mit Aufräumarbeiten nach einem Windwurf beschäftigt, als sich aus einem Wurzelstock oberhalb des Arbeiters der rund 200 Kilogramm schwere Fels löste.

Der Forstarbeiter stürzte etwa vier Meter weit ab. Sein Chef, der den Unfall beobachtet hatte, verständigte die Rettung. Der Schwerverletzte wurde von der Bergrettung und dem Team eines Rettungshubschrauber aus dem steilen Gelände geborgen und ins Krankenhaus Spittal geflogen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren