Eingesperrter Keller-Einbrecher musste Hilfe holen - festgenommen

Wien (APA) - Ein eingesperrter Kellereinbrecher hat am Mittwochabend in einem Haus in der Barichgasse in Wien-Landstraße selbst Hilfe holen ...

Wien (APA) - Ein eingesperrter Kellereinbrecher hat am Mittwochabend in einem Haus in der Barichgasse in Wien-Landstraße selbst Hilfe holen müssen. Ein Mieter wurde auf Klopfgeräusche aus dem Keller aufmerksam, als er nach unten ging, stellte sich heraus, dass von innen jemand gegen die versperrte Türe klopfte. Die verständigte Polizei nahm den Iraner fest.

Bei Ankunft der Beamte versuchte der 31-Jährige von innen, die versperrte Kellertür aufzubrechen. Er ließ sich widerstandslos festnehmen. Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten mehrere aufgebrochene Kellerabteile. Auch Diebesgut sowie Einbruchswerkzeug wurden sichergestellt. Offenbar war ein Mieter während des Einbruchs in den Keller gekommen. Dieser dürfte den Verdächtigen aber nicht bemerkt und dann die Türe verschlossen haben.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren