Syrische Fahne an Grenze zu von Israel besetztem Golan gehisst

Damaskus (APA/AFP) - Syrische Regierungstruppen haben am Donnerstag die syrische Fahne an einem Übergang zur Grenze zu den israelisch besetz...

Damaskus (APA/AFP) - Syrische Regierungstruppen haben am Donnerstag die syrische Fahne an einem Übergang zur Grenze zu den israelisch besetzten Golanhöhen gehisst. Wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte weiter mitteilte, erfolgte die Aktion vier Jahre nachdem die Regierung in Damaskus die Kontrolle über das Gebiet verloren hatte.

Die syrischen Truppen drangen demnach in die Pufferzone ein, die das syrische Territorium vom israelisch besetzten Golan trennt. Dort hissten sie die syrische Fahne am Übergangspunkt Quneitra. Ein syrisches Regierungsmedium bestätigte, dass die syrische Armee den Grenzübergang eingenommen habe, der sich „einige Dutzend Meter von den feindlichen israelischen Soldaten“ befinde.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren