Hamburger Hawesko Holding kauft Wein & Co

~ --------------------------------------------------------------------- KORREKTUR-HINWEIS In APA301 vom 27.07.2018 muss es richtig heißen: „...

~ --------------------------------------------------------------------- KORREKTUR-HINWEIS In APA301 vom 27.07.2018 muss es richtig heißen: „53 Mio. Euro“ Jahresumsatz 2016/17 (nicht: „43 Mio. Euro“) --------------------------------------------------------------------- ~ Wien (APA) - Nun ist es offiziell: Die Hamburger Hawesko Holding AG übernimmt den österreichischen Marktführer Wein & Co vollständig. Die Hawesko ist seit 20 Jahren unter der Marke „Wein Wolf“ in Österreich aktiv. Wein & Co erzielte im Geschäftsjahr 2016/17 einen Umsatz von rund 53 Mio. Euro. Hawesko erwirtschaftete mit 954 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 507 Mio. Euro. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

In einer Aussendung teilte die in Frankfurt börsenotierte Hawesko mit, dass sie von einmaligen, in der Planung für 2018 bisher noch nicht berücksichtigten Integrationskosten in Höhe eines mittleren einstelligen Millionen-Euro-Betrags ausgeht. Die Marke „Wein & Co“ soll erhalten bleiben. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch Aufsichtsbehörden. Der endgültige Abschluss wird zu Beginn des vierten Quartals 2018 erwartet.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren