Tür aufgebrochen: Nachbar rettete Kärntner aus verrauchter Wohnung

Klein St. Paul (APA) - Ein 21 Jahre alter Kärntner hat am Samstag um 0.50 Uhr seinen Nachbarn aus dessen stark verrauchter Wohnung in Klein ...

Klein St. Paul (APA) - Ein 21 Jahre alter Kärntner hat am Samstag um 0.50 Uhr seinen Nachbarn aus dessen stark verrauchter Wohnung in Klein St. Paul (Bezirk St. Veit) gerettet. Der 25-jährige war laut Polizei stark alkoholisiert eingeschlafen, nachdem er Essen zum Aufwärmen auf den Herd gestellt hatte. Der 21-Jährige wachte durch den Rauchmelder auf. Als Klopfen nichts half, brach er die Tür der Nachbarwohnung auf.

Er öffnete alle Fenster, weckte den Schlafenden und brachte ihn ins Freie. Beide Männer blieben unverletzt. Die Feuerwehr stellte keine weiteren Schäden in der Wohnung fest.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren