Radsport: Brite Thomas hat Tour-Gesamtsieg praktisch sicher

Espelette (APA) - Der Brite Geraint Thomas hat auch die letzte Prüfung der 105. Tour de France glänzend bewältigt und wird, wenn er verletzu...

Espelette (APA) - Der Brite Geraint Thomas hat auch die letzte Prüfung der 105. Tour de France glänzend bewältigt und wird, wenn er verletzungsfrei durchkommt, am Sonntagabend als Gesamtsieger in Paris einrollen. Nach dem dritten Rang im 31-km-Einzelzeitfahren der 20. Etappe nach Espelette hat der 32-jährige Waliser 1:51 Minuten Vorsprung auf Tom Dumoulin (NED), der als Weltmeister im Zeitfahren triumphierte.

Der vierfache Toursieger Christopher Froome, Teamkollege von Thomas bei Sky, holte sich als Tages-Zweiter den am Vortag an den Slowenen Primoz Roglic verlorenen dritten Gesamtrang zurück. Thomas wird den sechsten Gesamtsieg des Teams Sky im bedeutendsten Radrennen der Welt in den vergangenen sieben Jahren sicherstellen.


Kommentieren