Abbas: Ahed Tamimi ist Vorbild für palästinensischen Freiheitskampf

Ramallah (APA/dpa) - Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas hat die 17-jährige Palästinenserin Ahed Tamimi nach ihrer Freilassung als „Vorbild...

Ramallah (APA/dpa) - Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas hat die 17-jährige Palästinenserin Ahed Tamimi nach ihrer Freilassung als „Vorbild für den palästinensischen Kampf um Freiheit, Unabhängigkeit und einen eigenen Staat“ gelobt. Nach Angaben der palästinensischen Nachrichtenagentur Wafa empfing Abbas Tamimi und ihre Familie am Sonntag in seinem Amtssitz in Ramallah.

Abbas betonte, die Jugendliche verkörpere gewaltlosen Widerstand, der „eine ideale und zentrale Waffe im Kampf gegen die Unterdrückung durch die israelische Besatzung“ darstelle.

Die 17-Jährige hatte im Dezember einem Soldaten vor laufender Kamera ins Gesicht geschlagen. Tamimi und ihre Mutter saßen deshalb fast acht Monate lang in einem israelischen Gefängnis. Am Sonntag kamen Tamimi und ihre Mutter wieder frei.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren