Casinos Austria - Aktionär Sazka ruft Schiedsgericht an

~ --------------------------------------------------------------------- KORREKTUR-HINWEIS In APA092 vom 29.07.2018 muss es im Titel richtig ...

~ --------------------------------------------------------------------- KORREKTUR-HINWEIS In APA092 vom 29.07.2018 muss es im Titel richtig heißen: ...ruft... (nicht: ...rief...) sowie im ersten Satz, erster Absatz: ...wird... ...anrufen. (nicht: ...hat... ...angerufen.) Ein Sazka-Sprecher stellte klar, dass die Anrufung noch nicht erfolgt ist. --------------------------------------------------------------------- ~ Wien (APA) - Im Streit um die Besetzung des Aufsichtsrates der teilstaatlichen Casinos Austria wird der tschechische Großaktionär Sazka ein internationales Schiedsgericht anrufen. „Wir müssen unsere Rechte, die uns der Stimmbindungsvertrag einräumt, wahren“, sagte Sazka-Chef Robert Chvatal der „Presse“ (Samstagsausgabe).

Die Sazka-Gruppe der tschechischen Milliardäre Karel Komarek und Jiri Smejc war im Juni gegen die Stimmen der Staatsholding ÖBIB und der Novomatic mit ihrem Plan gescheitert, alle zwölf Kapitalvertreter zu stellen.

~ WEB http://www.casinos.at ~ APA185 2018-07-29/15:20

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren