Burg Oberranna in der Wachau steht auf „willhaben“ zum Verkauf

Mühldorf (APA) - „Ritterliche“ fünf Millionen Euro muss man hinlegen, wenn man die derzeit auf „willhaben“ zum Verkauf stehende Burg Oberran...

Mühldorf (APA) - „Ritterliche“ fünf Millionen Euro muss man hinlegen, wenn man die derzeit auf „willhaben“ zum Verkauf stehende Burg Oberranna in der Wachau erstehen will. Das aufwendig restaurierte Gemäuer werde unter dem Motto „Residieren in einer geschichtsträchtigen Ritterburg“ beworben, teilte die Online-Plattform am Sonntag mit. Zuletzt wurde das Anwesen noch als Hotel mit Ferienappartements geführt.

Auf potenzielle Käufer würden 720 Quadratmeter Wohnfläche mit „modernem Komfort bei nostalgischem Flair“ warten. Die in Mühldorf (Bezirk Krems-Land) gelegene Burg wurde 1070 erstmals urkundlich erwähnt. Seit 1982 befand sie sich im Privatbesitz der aktuellen Verkäufer. Laut ORF Niederösterreich stehen auf dem virtuellen Marktplatz auch das Schloss Ruegers in Riegersburg in der Gemeinde Hardegg (Bezirk Hollabrunn) und das Jagdschloss „Villa Eugen“ in Baden zum Verkauf.

(S E R V I C E - Anzeige auf willhaben.at: http://go.apa.at/kHUiVsB4)


Kommentieren