Tirol und die Welt bunt gesehen

Zams, Kronburg – Seit 2004 lebt die in Wiesbaden (Deutschland) geborene Tanja Trenker in Sautens; die Liebe führte sie nach Tirol. Knapp 15 ...

Tanja Trenker aus Sautens zeigt ihre farbintensiven Werke in Öl und Acryl in der Galerie Kronburg.
© Hauser

Zams, Kronburg –Seit 2004 lebt die in Wiesbaden (Deutschland) geborene Tanja Trenker in Sautens; die Liebe führte sie nach Tirol. Knapp 15 Jahre war sie in der Automobilbranche tätig. Doch das künstlerische Gen in ihr führte sie 1987 zu einem Malkurs auf La Palma. Seither begleitet sie die Kunst sozusagen täglich, so kam es, dass Tanja Trenker eine Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin mit kunsttherapeutischen Methoden absolvierte.

In den Bildern der Sautener Künstlerin steckt eine „hohe Dosis Tirol“.
© Hauser

Nach dem Motto „Ich male, was ich fühle, nicht was ich sehe“ sind zwar die Natur und die Kultur in Tirol ihre größten Inspirationsquellen, doch das intuitive Gestalten steht über jeder Thematik. Intensiv farbig treffen da ganz im Sinne von bunter Begegnung Kühe, Mickey Mouse und Trachtenpärchen aufeinander.

Bis 15. Oktober zeigt Trenker eine Auswahl ihrer Werke in der Galerie Kronburg. Öffnungszeiten täglich von 9 bis 19 Uhr. (hau)


Kommentieren


Schlagworte