Wiener Börse startet gut behauptet - ATX plus 0,18 Prozent

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Dienstag mit gut behaupteter Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um...

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Dienstag mit gut behaupteter Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 3.304,33 Zählern um 5,88 Punkte oder 0,18 Prozent über dem Montag-Schluss (3.298,45). Bisher wurden 127.553 (Vortag: 150.520) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Auch die meisten anderen europäischen Indizes starteten mit Zugewinnen in die Sitzung. Unter den Einzelwerten zeigten sich BAWAG-Titel nach Zahlenvorlage unverändert. Das Institut hat im ersten Halbjahr 2018 den Gewinn vor Steuern im Vergleich zur Vorjahresperiode um 9 Prozent auf 269 Mio. Euro gesteigert. Der Nettogewinn legte um 0,6 Prozent auf 202,7 Mio. Euro zu.

Die Mayr-Melnhof Karton AG hat im ersten Halbjahr 2018 von einer anhaltend hohen Auslastung profitiert und ihren Periodengewinn deutlich gesteigert, wurde ferner bekannt. Die Aktien zeigten sich kurz nach Sitzungsbeginn um 0,87 Prozent befestigt.

Auch Do & Co hat Zahlen präsentiert - die Aktien zeigten sich bis dato um 2,41 Prozent höher und damit nach den jüngsten Kursverlusten etwas erholt.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

~ ISIN AT0000999982 ~ APA090 2018-08-14/09:24


Kommentieren