Börse Tokio schließt mit satten Gewinnen

Tokio (APA) - Der Tokioter Aktienmarkt ist am Dienstag mit deutlich positiver Tendenz aus dem Handel gegangen. Der Nikkei-225 Index schloss ...

Tokio (APA) - Der Tokioter Aktienmarkt ist am Dienstag mit deutlich positiver Tendenz aus dem Handel gegangen. Der Nikkei-225 Index schloss mit plus 498,65 Punkten oder 2,28 Prozent bei 22.356,08 Zählern. Der Topix Index gewann um 27,45 Punkte oder 1,63 Prozent auf 1.710,95 Einheiten.

Nachdem Anleger am Vortag wegen dem Konflikt zwischen den USA und der Türkei in den japanischen Yen gedrängt hatten, kam der Kurs der japanischen Landeswährung heute wieder etwas zurück. Dies entlastete vor allem japanische Exportwerte und sorgte für klare Gewinne an der Tokioter Aktienbörse.

Bei den Einzelwerten zeigten sich im Nikkei-225 die Anteilsscheine des Eisenbahnbetreibers Keio besonders fest und legten um 4,64 Prozent zu. Noch stärker präsentierten sich die Aktien des Autobauers Suzuki (plus 5,12 Prozent) und des Elektronikkonzerns Furukawa, die sich an der Indexspitze um 5,31 Prozent verteuerten.

Auf der schwächeren Seite der Kurstafel gaben die Aktien von Sumco, einem Zulieferer für die Halbleiterindustrie, um 2,21 Prozent nach. Für die Finanz- und Bankenholding Mitsubishi Financial Group ging es um 2,36 Prozent abwärts und die Papiere von Cona Fina markierten mit einem Minus von 3,92 Prozent das Schlusslicht im Tokioter Leitindex.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

~ ISIN XC0009692440 ~ APA093 2018-08-14/09:28


Kommentieren