Vikings kämpfen ums Play-off

Kufstein – „Es geht wieder rund“, meldet sich Werner Harrasser und wirkt dabei hörbar angespannt. Grund: Heute (13 bzw. 15.30 Uhr) geht es f...

Vikings-Coach Christopher Bunk will mit Siegen gegen die Feldkirch Cardinals das Play-off-Ticket lösen.
© Hammerle

Kufstein –„Es geht wieder rund“, meldet sich Werner Harrasser und wirkt dabei hörbar angespannt. Grund: Heute (13 bzw. 15.30 Uhr) geht es für den Pitcher der Kufstein Vikings um den Einzug ins Play-off der Baseball League Austria. Während Metrostars und Indians als Division Champions feststehen und die Wanderers und Athletics jeweils Platz zwei klarmachten, wird um die letzten beiden Viertelfinal-Tickets bis zum Schluss gekämpft.

Mittendrin die Vikings, die heute auswärts bei den Feldkirch Cardinals im direkten Duell um die Play-off-Teilnahme kämpfen. Während die Festungsstädter als Vierter bei einem Split (Punkteteilung) aus der Play-off-Entscheidung wären, dürfen die Cardinals zumindest auf einen Split der Bulls gegen die Indians hoffen. Dann wäre Feldkirch zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in einem Play-off um den österreichischen Meistertitel.

Die Hard Bulls gehen mit den besten Karten in den letzten Spieltag des Grunddurchgangs. Sie treffen dabei zwar auf den unangefochtenen Tabellenführer, die Dornbirn Indians, diese haben ihr Viertelfinal-Freilos aber bereits fix.

Die Play-offs der Baseball League Austria (BLA) starten am ersten September-Wochenende (1./2. September) mit den Viertelfinal-Partien. Gespielt wird eine Best-of-three-Serie an zwei Tagen. (TT)


Kommentieren


Schlagworte