Unfall auf A9 südlich von Graz - Mehrere Verletzte, lange Staus

Graz (APA) - Ein Unfall auf der Pyhrnautobahn (A9) hat Dienstagnachmittag für mehrere Verletzte und Staus im Süden von Graz gesorgt. Ein Bet...

Graz (APA) - Ein Unfall auf der Pyhrnautobahn (A9) hat Dienstagnachmittag für mehrere Verletzte und Staus im Süden von Graz gesorgt. Ein Betonmisch-Lkw durchbrach bei Seiersberg in Richtung Spielfeld die Betonbarriere zur anderen Fahrbahn. Der Lkw stürzte um, darauf kam es Richtung Graz zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einem Pkw. Die Staus reichten bis zum Verteilerkreis Webling und dem Knoten Graz-West.

Laut Asfinag war gegen 14.30 Uhr wieder je ein Fahrstreifen in Richtung Süden bzw. Norden frei, die Aufräumarbeiten dürften aber andauern. Der ÖTC teilte mit, dass eine schwerverletzte Lenkerin mit dem Christophorus 12 ins LKH Graz geflogen wurde. Weitere Verletzte, darunter der Lkw-Lenker, wurden mit Ambulanzen in Spitäler gebracht. Ein großes Aufgebot von Rettungs- und Bergungskräften stand im Einsatz. Zum Unfallzeitpunkt hatte es geregnet.

~ WEB http://www.asfinag.at ~ APA323 2018-08-14/14:44

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren