Börse London schließt tiefer

London (APA) - Der Londoner Aktienmarkt ist am Dienstag mit einem moderaten Verlust aus dem Handel gegangen. Der FT-SE-100 Index schloss bei...

London (APA) - Der Londoner Aktienmarkt ist am Dienstag mit einem moderaten Verlust aus dem Handel gegangen. Der FT-SE-100 Index schloss bei 7.611,64 Punkten und einem Minus von 30,81 Einheiten oder 0,40 Prozent. Unter den im Leitindex gelisteten Titeln standen sich 35 Gewinner und 63 Verlierer gegenüber. 3 Werte schlossen unverändert.

Die Lage am britischen Arbeitsmarkt ist weiterhin außergewöhnlich gut. Die Arbeitslosenquote fiel in den drei Monaten bis Juni von 4,2 auf 4,0 Prozent, wie das Statistikamt ONS mitteilte. Das ist der tiefste Stand seit dem Jahr 1975. Analysten hatten mit einer unveränderten Quote von 4,2 Prozent gerechnet. Die wöchentlichen Löhne und Gehälter stiegen allerdings etwas schwächer.

Die US-Bank Citigroup hat die Aktie von BHP Billiton (plus 0,50 Prozent) auf die „Focus List Europe“ gesetzt. Die Einstufung lautet weiterhin „Buy“ mit einem Kursziel, das von 1.800 auf 1.900 Pence angehoben wurde. BHP sei nun ihr „Key Pick“ unter den Minenbetreibern, schreiben die Citigroup-Analysten. Die unterdurchschnittliche Kursentwicklung verglichen mit anderen Minenwerten der vergangenen fünf Jahre sollte zu Ende sein. Stattdessen von der Liste gestrichen wurde das Papier von Rio Tinto (minus 1,27 Prozent).

Nach dem Kursfeuerwerk mit rund 30 Prozent Aufschlag am Vortag zogen in London die Papiere des Autoversicherers Esure weiter an - sie kletterten zuletzt um 3,89 Prozent. Die Konzernführung hat den Anlegern die Annahme des vom Finanzinvestor Bain Capital vorgelegten Übernahmeangebots empfohlen. Dass der Zukauf in Bar erfolgen soll, kam laut Börsianern bei den Investoren besonders gut an.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

~ ISIN GB0001383545 ~ APA457 2018-08-14/18:38


Kommentieren