US-Einzelhandel mit gutem Start ins zweite Halbjahr

Washington (APA/Reuters) - Die US-Einzelhändler sind mit überraschend viel Rückenwind in die zweite Jahreshälfte gestartet. Ihre Umsätze wuc...

Washington (APA/Reuters) - Die US-Einzelhändler sind mit überraschend viel Rückenwind in die zweite Jahreshälfte gestartet. Ihre Umsätze wuchsen im Juli um 0,5 Prozent zum Vormonat, wie das Handelsministerium am Mittwoch in Washington mitteilte. Ökonomen hatten lediglich mit einem Anstieg von 0,1 Prozent gerechnet.

Besonders bei Autos und Bekleidung langten die Verbraucher diesmal zu. Im Juni gab es ein Plus von revidiert 0,2 (bisher: 0,5) Prozent.

Die US-Konjunktur hängt stark von der Kauflaune der Verbraucher ab. Der private Konsum macht rund zwei Drittel der gesamten Wirtschaftsleistung des Landes aus. Angesichts der steigenden Beschäftigung und der Steuersenkungen dürfte der Konsum heuer eine Stütze des Aufschwungs bleiben, erwarten die meisten Experten. Im zweiten Quartal wuchs das Bruttoinlandsprodukt (BIP) auf das Jahr hochgerechnet mit 4,1 Prozent, für das laufende Sommerquartal erwarten Experten eine Drei vor dem Komma.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren