Chinesische Delegation reist zu neuen Handelsgesprächen in die USA

Peking (APA/Reuters) - Im Handelsstreit zwischen den USA und China wollen beide Länder noch im August wieder miteinander sprechen. Eine chin...

Peking (APA/Reuters) - Im Handelsstreit zwischen den USA und China wollen beide Länder noch im August wieder miteinander sprechen. Eine chinesische Delegation werde auf Einladung der Amerikaner Ende August in die USA fliegen, erklärte das Handelsministerium in Peking am Donnerstag.

Angeführt werde die Gruppe vom stellvertretenden Handelsminister Wang Shouwen. Auf US-Seite werde David Malpass die Gespräche führen, der Staatssekretär für internationale Angelegenheiten im Finanzministerium. China fügte hinzu, man werde keine einseitigen Handelsmaßnahmen akzeptieren und sei offen für einen Dialog. Am Devisenmarkt legte der chinesische Yuan am Donnerstag angesichts der Nachricht zu.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren