Brandserie in Tirol: Erneut Stadel abgebrannt

Telfs (APA) - Die Brandserie im Tiroler Oberland reißt nicht ab: In der Nacht auf Donnerstag stand erneut ein Stadel in Flammen, diesmal in ...

Telfs (APA) - Die Brandserie im Tiroler Oberland reißt nicht ab: In der Nacht auf Donnerstag stand erneut ein Stadel in Flammen, diesmal in Telfs (Bezirk Innsbruck-Land). Die Brandursache war vorerst unklar und Gegenstand von Ermittlungen, berichtete die Polizei. Es ist bereits der achte derartige Fall im Raum Zirl-Telfs innerhalb weniger Wochen.

Die Feuerwehren konnten das Feuer nach kurzer Zeit unter Kontrolle bringen. Trotz des raschen Löscheinsatzes brannte der Stadel jedoch vollständig aus und musste eingerissen werden. Auch in Pettnau, Pfaffenhofen, Zirl, Unterperfuss und Inzing (allesamt Bezirk Innsbruck-Land) war es in den vergangenen Wochen zu Bränden gekommen.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren