US-Rentenmarkt bewegt sich zur Eröffnung kaum

New York (APA/dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Donnerstag kaum verändert gestartet. Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Hande...

New York (APA/dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Donnerstag kaum verändert gestartet. Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Handel. Ein erneuter Rückgang der wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA konnte dem Markt keine neue Richtung geben.

Ein unerwartet starker Dämpfer beim Geschäftsklima in der Region Philadelphia im August konnte ebenso wenig für Auftrieb am Rentenmarkt sorgen wie durchwachsene Daten aus der Bauwirtschaft. Während die Wohnungsbaubeginne im Juli nur schwach gestiegen waren, hatten die Genehmigungen moderat zugelegt.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 100 Punkten. Sie rentierten mit 2,61 Prozent. Fünfjährige Papiere stagnierten bei 100 1/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,74 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen verharrten bei 100 3/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,86 Prozent. Anleihen mit einer Laufzeit von dreißig Jahren legten um 4/32 Punkte auf 99 15/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 3,03 Prozent.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren