Montenegros Armee in Kontrolle der Grenze zu Albanien eingebunden

Podgorica (APA) - In Montenegro ist seit Donnerstag das Militär in die Kontrolle der Grenzen eingebunden. An der Grenze zu Albanien, konkret...

Podgorica (APA) - In Montenegro ist seit Donnerstag das Militär in die Kontrolle der Grenzen eingebunden. An der Grenze zu Albanien, konkret in der Umgebung des Übergangs Bozaj, sollen die Soldaten illegale Einreisen verhindern helfen, teilte das Verteidigungsministerium in Podgorica mit. Aktuelle Zahlenabgaben zu jüngsten illegalen Grenzübertritten dort wurden nicht gemacht.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren