Fußball: Rapid nach 4:0 3 - Meinung Slovan-Coach Sevela

Wien (APA) - Stimmen zum Europa-League-Qualifikationsspiel Rapid Wien - Slovan Bratislava (4:0):...

Wien (APA) - Stimmen zum Europa-League-Qualifikationsspiel Rapid Wien - Slovan Bratislava (4:0):

Martin Sevela (Slovan-Trainer): „Das Spiel hat für uns denkbar schlecht begonnen, durch das frühe Gegentor war es sehr schwierig für uns. Das war auch vorentscheidend. Rapid war aggressiv und im Angriff extrem stark. Das zweite Tor war umstritten, da hätte man auch Foul geben können. Wir hatten auch große Chancen, haben die aber leider nicht verwerten können. Es ist schade, dass unser Sonderzug, für den schon die Tickets verkauft waren, von österreichischer Seite abgelehnt wurde. Mit mehr Fans von uns im Stadion wäre es für uns auch leichter gewesen.“

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren