Wiener Urlauber stürzte aus Fenster seiner Kärntner Pension

Stockenboi (APA) - Ein 58-jähriger Urlaubsgast aus Wien ist in der Nacht auf Freitag rund sechs Meter tief aus dem Fenster seiner Pension in...

Stockenboi (APA) - Ein 58-jähriger Urlaubsgast aus Wien ist in der Nacht auf Freitag rund sechs Meter tief aus dem Fenster seiner Pension in Stockenboi (Bez. Villach-Land) gefallen. Gegen 1.40 Uhr war von der Hausbesitzerin und einem weiteren Urlaubsgast ein dumpfes Geräusch und ein anschließendes Stöhnen wahrgenommen worden. Sie entdeckten den Mann auf einer Holzpalette unter dem offenen Fenster.

Der Wiener war laut Landespolizeidirektion Kärnten zuerst auf ein Metallgeländer und schließlich auf die Palette gestürzt. Der Verunfallte wurde von der Rettung ins Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht.

Der 58-jährige bewohnte das Zimmer im zweiten Stock alleine, laut Zeugen war der Mann bei der Rückkehr in die Pension am späten Abend stark alkoholisiert. Fremdverschulden wird ausgeschlossen.


Kommentieren