Kneissl-Hochzeit - Regner: „Provokation mit europäischer Dimension“

Brüssel (APA) - Die Teilnahme des russischen Präsidenten Wladimir Putin an der Hochzeit von Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) ist von der ...

Brüssel (APA) - Die Teilnahme des russischen Präsidenten Wladimir Putin an der Hochzeit von Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) ist von der SPÖ-Delegationsleiterin im Europaparlament, Evelyn Regner, scharf kritisiert worden. Das sei „eine Provokation mit europäischer Dimension“, kommentierte die Europaabgeordnete am Freitag die Einladung.

„Außenministerin Kneissl, die sich in Diplomatie üben sollte, inszeniert ihre eigene Hochzeit, um Putin zu hofieren. Vom Brückenbauer-Image verabschiedet man sich komplett“, meinte Regner. Es sei beschämend, welches Bild die österreichische Regierung während des Ratsvorsitzes an die EU-Partner ausschicke.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren