US-Rentenmarkt zur Eröffnung etwas fester

New York (APA/dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Freitag im frühen Handel etwas zugelegt. Marktbeobachter verwiesen auf den New Yorker Ak...

New York (APA/dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Freitag im frühen Handel etwas zugelegt. Marktbeobachter verwiesen auf den New Yorker Aktienmarkt, der kurz vor dem Wochenende etwas schwächer eröffnete.

Außerdem hat die türkische Lira seit dem Vormittag ihre Talfahrt wieder aufgenommen und damit die Sorge vor einer weitere Eskalation der Währungskrise verstärkt. Zuletzt hatte die Lira-Krise auf andere Schwellenländer ausgestrahlt und die Risikostimmung an den internationalen Finanzmärkten insgesamt gedämpft.

Konjunkturdaten spielten im bisherigen Handelsverlauf keine nennenswerte Rolle. Im weiteren Tagesverlauf steht noch das Konsumklima der Universität von Michigan auf dem Programm, das für Impulse im Handel mit amerikanischen Anleihen sorgen könnte.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 100 Punkten. Sie rentierten mit 2,61 Prozent. Fünfjährige Papiere stiegen 1/32 Punkte auf 100 2/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,73 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gewannen 2/32 Punkte auf 100 4/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,86 Prozent. Anleihen mit einer Laufzeit von dreißig Jahren legten um 5/32 Punkte auf 99 21/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 3,02 Prozent.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren