US-Anleihen tendieren mit leichten Verlusten

New York (APA/dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Freitag überwiegend leicht ins Minus gedreht. Insgesamt aber hielten sich die Kursbewegu...

New York (APA/dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Freitag überwiegend leicht ins Minus gedreht. Insgesamt aber hielten sich die Kursbewegungen in Grenzen. Marktbeobachter verwiesen auf die Wall Street, die sich nach einem verhaltenen Start ins Plus vorgearbeitet hatte.

Dort überwog zuletzt die Zuversicht, dass sich der Handelsstreit zwischen den USA und China entspannt. Dementsprechend waren die als sicher geltenden Staatspapiere kaum gefragt.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 100 Punkten. Sie rentierten mit 2,616 Prozent. Fünfjährige Papiere fielen um 1/32 Punkte auf 100 Punkte. Sie rentierten mit 2,750 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gaben um 1/32 Punkte auf 100 1/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,870 Prozent. Anleihen mit einer Laufzeit von dreißig Jahren verharrten bei 99 15/32 Punkten. Sie rentierten mit 3,025 Prozent.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren