Urlauberin prallte auf Pinzgauer Rutsche gegen gesicherte Absperrung

Neukirchen am Großvenediger (APA) - Auf einer Rutsche bei der Wildkogelbahn in Neukirchen am Großvenediger (Pinzgau) ist am Freitagnachmitta...

Neukirchen am Großvenediger (APA) - Auf einer Rutsche bei der Wildkogelbahn in Neukirchen am Großvenediger (Pinzgau) ist am Freitagnachmittag eine holländische Urlauberin nach dem Auslauf gegen eine mit einer Matte abgesicherte Absperrung geprallt. Die 42-Jährige verletzte sich an der Wirbelsäule. Die Polizei leitete Ermittlungen zum Unfallhergang ein, hieß es in einer Presseaussendung der Exekutive in der Nacht auf Samstag.

Der Rettungshubschrauber „Heli 6“ brachte die Frau nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Schwarzach. Die Bergrettung Neukirchen war mit 13 Mann am Einsatzort.


Kommentieren