Gequälter Kater im Flachgau verendete zwei Tage nach Rettung

Anthering (APA) - Ein Kater ist in einem Waldstück in Anthering (Flachgau) in einer offenen Transportbox angeleint und ausgesetzt worden. Ei...

Anthering (APA) - Ein Kater ist in einem Waldstück in Anthering (Flachgau) in einer offenen Transportbox angeleint und ausgesetzt worden. Eine 37-jährige Spaziergängerin fand das schwer verletzte und völlig abgemagerte Tier. Sie brachte den Kater zu einem Tierarzt. Trotz professioneller Hilfe starb die Samtpfote zwei Tage später.

Der Vorfall hatte sich schon zu Wochenbeginn zugetragen, wie die Polizei Salzburg am Samstag mitteilte. Die Ermittlungen der Exekutive liefen, eine Anzeige gegen unbekannte Täter wurde erstattet.


Kommentieren