15-jährige Mopedlenkerin in Oberösterreich von Auto abgedrängt

Mondsee (APA) - Eine 15-jährige Mopedlenkerin ist in der Nacht auf Samstag in Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) von einem Auto abgedrängt und zu ...

Mondsee (APA) - Eine 15-jährige Mopedlenkerin ist in der Nacht auf Samstag in Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) von einem Auto abgedrängt und zu Sturz gebracht worden. Der Pkw fuhr ohne anzuhalten weiter. Auch zwei nachfolgende Autos blieben an der Unfallstelle nicht stehen. Das verletzte Mädchen wurde von der Rettung versorgt, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Die 15-Jährige landete bei ihrem Sturz in einer Wiese. Zufällig sahen einige Jugendliche den Unfall, die auf einer Bank etwa hundert Meter entfernt saßen. Die Verletzte wurde von der alarmierten Rettung erstversorgt. Die Eltern des Mädchens brachten sie danach zur Kontrolle in das Vöcklabrucker Krankenhaus. Die Polizei bat darum, Hinweise zu dem fahrerflüchtigen Lenker an die Inspektion in Mondsee zu richten.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren