Motorrad: Walkner beendete Atacama-Rallye auf Rang vier

Copiapo (APA) - Motorradpilot Matthias Walkner hat die Atacama Rallye in Chile am Samstag mit einem vierten Tagesrang und auch gesamt auf Pl...

Copiapo (APA) - Motorradpilot Matthias Walkner hat die Atacama Rallye in Chile am Samstag mit einem vierten Tagesrang und auch gesamt auf Platz vier beendet. In der Endabrechnung landete der Dakar-Gewinner 2018 auf seiner K nach fünf Etappen 10:21 Minuten hinter dem argentinischen Sieger Kevin Benavides (Honda).

„Die heutige Etappe war wieder sehr schwer zu navigieren“, berichtete der Salzburger in einer Aussendung. „Mein Ziel war es, nicht zu viel Zeit zu verlieren aber vor allem von meinen Kontrahenten, die später gestartet sind, nicht eingeholt zu werden, und das ist mir gelungen. Ich fühle mich körperlich fit, und das Motorrad passt perfekt. Auch mit der Navigation komme ich immer besser zurecht.“

Der Startschuss zur nächsten WM-Rallye fällt schon am 27. August in San Miguel, wo die Argentinien-Rallye „Desafio Ruta 40“ über fünf Etappen ausgetragen wird.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren