Leichtathletik: Österreich-Sextett bei Para-EM mit Medaillenchance

Wien (APA) - Mit einem Sextett ist der österreichische Behindertensportverband (ÖBSV) bei der Para-Leichtathletik-EM ab Montag in Berlin ver...

Wien (APA) - Mit einem Sextett ist der österreichische Behindertensportverband (ÖBSV) bei der Para-Leichtathletik-EM ab Montag in Berlin vertreten. Wie die ÖLV-Athleten vor gut einer Woche besitzen auch die Para-Sportler im Olympia-Stadion Medaillenchancen. Erster Anwärter ist der zweifache Paralympics-Sieger und Weltmeister Günter Matzinger.

Matzinger tritt in Berlin über 200 m an. Für den 31-Jährigen sind es die zweiten Europameisterschaften innerhalb weniger Wochen. Der Salzburger hat sich heuer mit dem Triathlon eine neue Herausforderung gesucht und wurde Mitte Juli in Estland EM-Vierter. Als Sieger der Paralympics in London über 800 und 400 m greift Matzinger nun über die 200-m-Distanz nach seiner zweiten EM-Medaille nach Silber 2016.

Im Rennrollstuhlsport treten ÖBSV-Aktive unterschiedlicher Generationen an. Der zweifache Paralympics-Sieger und Mehrfach-Weltmeister Thomas Geierspichler ist mit 42 Jahren neuerlich bei einem Großereignis am Start, für seinen 18-jährigen Salzburger Landsmann Ludwig Malter ist es das Debüt.

Tetraplegiker Geierspichler muss nach Neueinteilung der Klassen vor Rio 2016 gegen Athleten antreten, die deutlich weniger eingeschränkt sind. Er ärgert sich, denkt aber vor allem an den Nachwuchs. „Was ist, wenn du gerade erst mit Spitzensport beginnst? Das nimmt dir von Anfang an die Motivation.“ Malter ist nach einer angeborenen Fehlbildung an den Beinen beeinträchtigt und tritt in einer anderen Klasse als sein Vorbild an. Sein großes Ziel ist Tokio 2020.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Bil Marinkovic (Diskus) und Natalija Eder (Speer) reisten als Medaillengewinner von Paralympics nach Berlin, Georg Tischler tritt dort im Kugelstoß-Bewerb an.

ÖBSV-Team Para-Leichtathletik-EM Berlin: Thomas Geierspichler, Ludwig Malter (beide Rennrollstuhl), Günter Matzinger (200 m), Bil Marinkovic (Diskus), Natalija Eder (Speer), Georg Tischler (Kugel)


Kommentieren