12.000 Euro Gewinn in Wettlokal: Überfall auf 27-Jährigen in Salzburg

Salzburg (APA) - In einem Wettlokal in der Stadt Salzburg hat am Sonntagabend ein 19-Jähriger ein Opfer für einen Raubüberfall gefunden. Der...

Salzburg (APA) - In einem Wettlokal in der Stadt Salzburg hat am Sonntagabend ein 19-Jähriger ein Opfer für einen Raubüberfall gefunden. Der Russe beobachtete, wie ein Afghane etwa 12.000 Euro gewann und sich den Betrag auf seine Kundenkarte aufbuchen ließ. Nachdem der 27-Jährige das Lokal verlassen hatte, folgte ihm der Russe bis zu dessen Wohnung, berichtete die Polizei am Montag.

Vor der Wohnung versuchte der Täter, dem Mann die Geldtasche mit der Kundenkarte zu entreißen. Dabei verpasste er ihm auch einen Faustschlag ins Gesicht und besprühte ihn mit Pfefferspray. Trotzdem gelang es dem Opfer, die Polizei anzurufen, woraufhin der 19-Jährige davonrannte. Doch der Afghane verfolgte ihn und gab der Polizei dabei den jeweiligen Standort durch, weshalb die Beamten den mutmaßlichen Täter kurz darauf festnehmen konnten. Sie stellten beim Verdächtigen einen Pfefferspray und ein Messer sicher. Der Mann wurde in das Polizeigefängnis gebracht.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren