Schützenjahrtag: Ehrungen bei den Wintersteller Schützen

Der „Hohe Frauentag" wird in der Gemeinde Kirchdorf unter anderem traditionell auch als Schützenjahrtag gefeiert. Heuer standen nach dem von...

© Schwaiger

Der „Hohe Frauentag" wird in der Gemeinde Kirchdorf unter anderem traditionell auch als Schützenjahrtag gefeiert. Heuer standen nach dem von Pfarrer Georg Gerstmayr festlich zelebrierten und vom Kirchenchor Erpfendorf umrahmten Festgottesdienst sechs verdiente Kameraden der Wintersteller Schützenkompanie im Mittelpunkt.

Nach einer Ehrensalve und der Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal wurden sie von Major Hans Hinterholzer und Bürgermeister Gerhard Obermüller geehrt.

Über schöne Urkunden und Medaillen für ihre jahrelange treue Mitgliedschaft bei den Wintersteller Schützen freuten sich Stefan Pletzenauer (für 60 Jahre), Hans Embacher und Ernst Daxauer (jeweils für 50 Jahre), Albert Schuster (für 45 Jahre) sowie Adi Embacher und Wolfgang Hagsteiner sen. (für jeweils 40 Jahre).

Für den entsprechenden feierlichen Rahmen der Ehrungen sorgten die Bundesmusikkapelle Kirchdorf, der Kameradschaftsbund Kirchdorf und die Röcklgwandfrauen. (gs)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte