Pkw und Motorrad auf L25 im Bezirk Korneuburg seitlich kollidiert

Großmugl (APA) - Auf der L25 im Gemeindegebiet von Großmugl (Bezirk Korneuburg) sind Sonntagnachmittag ein Pkw und ein Motorrad in einer Kur...

  • Artikel
  • Diskussion

Großmugl (APA) - Auf der L25 im Gemeindegebiet von Großmugl (Bezirk Korneuburg) sind Sonntagnachmittag ein Pkw und ein Motorrad in einer Kurve seitlich kollidiert. Der 24-jährige Lenker der Maschine wurde dabei nach Polizeiangaben am linken Bein schwer verletzt. Er wurde in das Landesklinikum Korneuburg eingeliefert.

Der junge Mann aus dem Bezirk Mistelbach war als Folge der Kollision vom Motorrad geschleudert worden, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Das Auto wurde von einem 48-jährigen Wiener gelenkt. Die Unfallursache stand vorerst nicht fest.

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren