Start des Wissenschafts-Satelliten „Aeolus“ verschoben

~ --------------------------------------------------------------------- KORREKTUR-HINWEIS In APA476 vom 20.08.2018 muss es durchgehend heiße...

~ --------------------------------------------------------------------- KORREKTUR-HINWEIS In APA476 vom 20.08.2018 muss es durchgehend heißen: „Aeolus“ (nicht: Aelous). --------------------------------------------------------------------- ~ Kourou (APA/dpa) - Der Start einer Vega-Rakete mit dem Wissenschafts-Satelliten „Aeolus“ ist wegen der Wetterbedingungen auf dem südamerikanischen Weltraumbahnhof Kourou um einen Tag verschoben worden. Die Rakete solle nun am Mittwoch (22.8.) um 23.20 Uhr MESZ in Französisch-Guyana abheben, das sei 24 Stunden später als bisher geplant, teilte das Raumfahrtunternehmen Arianespace am späten Montagabend in Kourou mit.

Der ESA-Satellit „Aeolus“ wird den Planungen zufolge erstmals Windprofile von der ganzen Erde erstellen und so völlig neue Erkenntnisse für die Wettervorhersagen bringen. Dabei geht es unter anderem um die Frage, wie Winde in den tropischen Bereichen des Pazifiks das Wetter in Europa beeinflussen können.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren