Erste Einkaufsnacht in Landecker Begegnungszone

Auch wenn die Wetterfrösche mögliche Regenschauer oder Gewitter voraussagen: Die Stimmung bei der Landecker Einkaufsnacht ist deswegen noch ...

© Wenzel

Auch wenn die Wetterfrösche mögliche Regenschauer oder Gewitter voraussagen: Die Stimmung bei der Landecker Einkaufsnacht ist deswegen noch nie gekippt. Die 17. „Shopping-Night" beginnt morgen Donnerstag am späten Nachmittag — erstmals in der neuen Begegnungszone, die auf hervorragende Akzeptanz stößt.

„Alle Mitgliederbetriebe haben bis 22 Uhr geöffnet und unterstützen das Einkaufserlebnis mit tollen Angeboten", sagt der Obmann Mathias Weinseisen vom Veranstalter, Leistungsgemeinschaft Land­eck-Zams, am Dienstag.

Der Mix aus Einkaufen, Live-Musik und gastronomischem Angebot lockte bisher stets Tausende Besucher in das Stadtzentrum. Den „Sound" machen diesmal System Entertainment (ab 17 Uhr), H2D2 (19 Uhr) sowie Zwoatakt (22 Uhr). Der Shuttle­bus, halbstündlich ab 18.30 Uhr, hält am Dorfplatz Zams, Venetparkplatz und an der Perjener Brücke. Die öffentlichen Parkflächen (inklusive Hofer Innstraße) können ab 16 Uhr gratis genutzt werden. (hwe)


Kommentieren


Schlagworte