Formel 1: Freitag-Einsatz für McLaren-Ersatzfahrer Norris in Belgien

Spa-Francorchamps (APA/Reuters) - Der Brite Lando Norris, Ersatzfahrer im McLaren-Team, wird beim kommenden Formel-1-GP von Belgien in Spa s...

Spa-Francorchamps (APA/Reuters) - Der Brite Lando Norris, Ersatzfahrer im McLaren-Team, wird beim kommenden Formel-1-GP von Belgien in Spa sein Debüt im Freitag-Training geben. Der aktuelle Zweite der Formula Two wird laut Mitteilung des Rennstalls vom Montagabend das Auto von Fernando Alonso pilotieren, der am Saisonende seine Karriere in der Königsklasse beenden wird.

Der 18-jährige Norris gilt als Kandidat für den zweiten Platz im McLaren-Rennstall neben dem ab 2019 neu verpflichteten Spanier Carlos Sainz jr. Das Freitag-Training bietet die Möglichkeit zum Vergleich mit dem Belgier Stoffel Vandoorne, der sich nach vielversprechender GP2-Karriere nicht wie erhofft entwickelt hat. Norris hatte vor der Sommerpause Formel-1-Tests in Ungarn absolviert.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren