Pkw-Hersteller: Neuer Abgastest sorgt für längere Lieferzeiten

Wien (APA) - Die Umstellung auf einen praxisnäheren Messzyklus bei Pkw-Abgastests sorgt im Herbst für längere Lieferzeiten bei Neuwagen, war...

Wien (APA) - Die Umstellung auf einen praxisnäheren Messzyklus bei Pkw-Abgastests sorgt im Herbst für längere Lieferzeiten bei Neuwagen, warnt die Autoindustrie. „Alle Modelle müssen neu geprüft werden, inklusive allen einzelnen Modellvarianten, die sich aufgrund diverser Ausstattungs-, Motorisierungsmöglichkeiten etc. unterscheiden“, so Günther Kerle, Sprecher der österreichischen Automobilimporteure.

Diese Zertifizierung erfolge nicht bei den Herstellern selbst, sondern bei zertifizierten Instituten - und hier seien so gut wie alle Prüfstände auf lange Zeit ausgelastet. Was wiederum eine weitere Verunsicherung für den Autokäufer in sich birgt. „Da nicht alle Modelle rechtzeitig geprüft werden können, ist es dem Händler teilweise nicht einmal möglich, dem Kunden derzeit den endgültigen Kaufpreis mitzuteilen“, so Kerle. Hintergrund dazu: Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) wird bei der Erstzulassung fällig und auf Basis der CO2-Emissionen berechnet, die direkt an den Verbrauch gekoppelt sind.

~ WEB http://www.iv-net.at/ ~ APA178 2018-08-21/11:36

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren