Frauenleiche 2 - LKA schließt Fremdverschulden aus

Kufstein (APA) - Das Tiroler Landeskriminalamt (LKA) schloss im Fall der in Kufstein gefundenen Frauenleiche Fremdverschulden aus. Es gebe „...

Kufstein (APA) - Das Tiroler Landeskriminalamt (LKA) schloss im Fall der in Kufstein gefundenen Frauenleiche Fremdverschulden aus. Es gebe „keine Anzeichen dafür“, hieß es aus dem LKA gegenüber der APA. Das endgültige Ergebnis der Obduktion stehe aber noch aus. Bei der Toten dürfte es sich laut Polizei um die abgängige 20-Jährige handeln.


Kommentieren