Reparaturarbeiten: Arlbergtunnel wird heute kurzzeitig gesperrt

Autos können über den Arlbergpass ausweichen, Lkw müssen die Dauer der Sperre abwarten.

Der Arlbergtunnel ist derzeit auf unbekannte Zeit gesperrt.
© Wenzel

St. Anton am Arlberg – Aufgrund eines Schadens an der Energieversorgung muss heute zwischen 15 und 17 Uhr der Arlbergtunnel auf der Arlberg Schnellstraße (S16) für voraussichtlich eine Stunde gesperrt werden. Grund dafür sind dringend notwendige und unaufschiebbare Arbeiten an der technischen Einrichtung der Energieversorgung, teilte die Asfinag mit.

Autos können über den Arlbergpass ausweichen, Lkw müssen die Dauer der Sperre abwarten. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte