Exklusiv

„Mehr Patienten werden in den Spitälern landen“

Der Leiter der Psychiatrie am Krankenhaus Kufstein, Carl Miller, warnt vor langen Wartezeiten und einer höheren Hospitalisierungsrate.

Zu wenig Studenten wollen Psychiater werden. Das Interesse sei einfach nicht da. Vor allem Kassenstellen sind schwer zu besetzen.
© iStock

Im niedergelassenen Bereich gibt es zu wenige Psychiater. Sogar in der Inntalfurche können Kassenstellen über Jahre nicht nachbesetzt werden. Wie sieht die Situation in den Spitälern aus?

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte