Fußball: Juventus verlängerte Vertrag mit Bosnien-Teamspieler Pjanic

Turin (APA/Reuters) - Italiens Serienmeister Juventus Turin hat mit dem bosnischen Fußball-Internationalen Miralem Pjanic einen neuen, bis 2...

Turin (APA/Reuters) - Italiens Serienmeister Juventus Turin hat mit dem bosnischen Fußball-Internationalen Miralem Pjanic einen neuen, bis 2023 laufenden Vertrag vereinbart. Der 28-jährige Mittelfeldspieler soll zuletzt bei Real Madrid hoch im Kurs gestanden haben. Juventus lehnte laut Medienberichten ein Angebot der Königlichen von 60 Millionen Euro für Pjanic ab.

Mit Bosnien-Herzegowina trifft Pjanic in der Nations League auf Österreichs Nationalteam. Das Auswärtsspiel in Bosnien bestreitet die ÖFB-Auswahl am 11. September.


Kommentieren