Lkw-Lenker mit 2,16 Promille in Oberösterreich erwischt

Traun (APA) - Die Polizei hat nach einem Hinweis einen Lkw-Lenker mit 2,16 Promille Alkohol erwischt, der sich Dienstagnachmittag auf einem ...

Traun (APA) - Die Polizei hat nach einem Hinweis einen Lkw-Lenker mit 2,16 Promille Alkohol erwischt, der sich Dienstagnachmittag auf einem Firmengelände in Traun im Bezirk Linz-Land aufhielt. Die Auswertung des Fahrtenschreibers ergab, dass er zuvor betrunken auf öffentlichen Straßen unterwegs gewesen war. Das berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung.

Am Fahrtenschreiber waren auch Übertretungen der Lenk- und Ruhezeiten festzustellen. Dazu kamen noch technische Mängel am Lkw. In Absprache mit der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land wurde eine Sicherheitsleistung von 2.300 Euro festgesetzt. Weil der 58-jährige Pole die Summe nicht bezahlen konnte, wurde er in das Polizeianhaltezentrum Linz gebracht, um die Ersatzfreiheitsstrafe anzutreten.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren