Auto in Pradl in Brand gesteckt und MP3-Player gestohlen

Am Dienstag brannte am Pradler Platz in Innsbruck ein Auto.

Am Pradler Platz brannte am Dienstag ein Auto.
© zeitungsfoto.at

Innsbruck – Am Dienstag gegen 23 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr in Innsbruck zu einem Brand am Pradler Platz gerufen. Ein Auto hatte Feuer gefangen. Die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Aus dem Fahrzeug wurden zwei MP3-Player gestohlen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Weitere Ermittlungen sind im Gange. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch nicht bekannt. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte