Deutschland will Bauern mit starken Dürreschäden helfen

Berlin (APA/dpa) - Deutschland plant wegen der starken Dürreschäden Hilfen für betroffene Landwirte. Das hieß es am Mittwoch aus Koalitionsk...

Berlin (APA/dpa) - Deutschland plant wegen der starken Dürreschäden Hilfen für betroffene Landwirte. Das hieß es am Mittwoch aus Koalitionskreisen nach einer Kabinettssitzung in Berlin. Das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (RND) hatte zuvor unter Berufung auf Kreise aus der großen Koalition berichtet, geplant sei ein Programm in dreistelliger Millionenhöhe.

Die Voraussetzung für mögliche Bundeshilfen - ein Schaden „nationalen Ausmaßes“ - sei angesichts der schweren Ernteeinbußen wegen der Trockenheit und Hitze gegeben. Vorgesehen sind laut dem Bericht direkte Zuschüsse sowie ergänzende „Liquiditätsdarlehen“ für dürregeplagte Bauern. Die Unterstützung soll demnach an die Bedürftigkeit und Betroffenheit der Betriebe geknüpft werden.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren