Über 200 alte Traktoren fahren zum Gletscher

Mit rund 70 Oldtimer-Traktoren hat es vor sechs Jahren begonnen. Heuer sind über 200 Anmeldungen für den so genannten Hintertuxer Gletscherk...

© Hintertuxer Gletscher

Mit rund 70 Oldtimer-Traktoren hat es vor sechs Jahren begonnen. Heuer sind über 200 Anmeldungen für den so genannten Hintertuxer Gletscherkönig eingetrudelt. Alle zwei Jahre lädt Organisator Christian Kofler aus Hintertux zum besonderen Traktor-Treffen.

„Es ist eigentlich unvorstellbar, wie diese Veranstaltung gewachsen ist. Wir freuen uns auf eine spannende und erlebnisreiche Woche", sagt Kofler. Denn die Traktor-Liebhaber treffen sich nicht nur für einen Tag, sondern unternehmen eine Woche lang gemeinsam Ausflüge, tauschen sich aus und begutachten gegenseitig die Oldtimer. Manch einer nimmt eine sehr lange Fahrt auf sich, um beim Treffen dabei zu sein, wie etwa Ralf Winkler aus Norddeutschland. Er fährt 45 Tage lang über 4000 Kilometer quer durch sechs Länder, um am Ziel seiner Reise in Hintertux beim Treffen dabei zu sein — die TT berichtete.

Gestartet wird am Sonntag, 26. August, mit einer gemeinsamen Ausfahrt zur Grieralm und Höllensteinhütte. Danach folgt ein gemütlicher Dämmerschoppen mit den Inntalern auf der Terrasse des Hintertuxerhofes. Von Montag bis Freitag stehen dann weitere gemeinsame Ausflüge mit den Oldtimertraktoren im Zillertal auf dem Programm. „Genügend gemeinsame Zeit zum Plaudern und Fachsimpeln inklusive", meint Kofler. Am Samstag, 1. September, wartet das Highlight des Treffens auf die Traktorfahrer. Dann geht es nämlich hoch hinaus. Das Ziel der Ausfahrt ist das Tuxer Fernerhaus am Hintertuxer Gletscher. Am Abend wird ab 21 Uhr zur Traktor-Party mit den Zillertaler Mandern geladen. (TT)


Kommentieren


Schlagworte