15-jährige Taschendiebin versteckte in Wien Beute in BH

Wien (APA) - Ein Zeuge hat am Dienstagvormittag in der Wiener Innenstadt einen Taschendiebstahl durch eine 15-Jährige verhindert. Die Jugend...

Wien (APA) - Ein Zeuge hat am Dienstagvormittag in der Wiener Innenstadt einen Taschendiebstahl durch eine 15-Jährige verhindert. Die Jugendliche wurde festgenommen. In ihrem BH hatte sie 100.000 Yen, umgerechnet 787 Euro, versteckt. Dazu kamen noch 380 Euro. Die Bosnierin ist bereits amtsbekannt. Sie befindet sich in Haft, berichtete die Polizei am Mittwoch.

Die 15-Jährige soll gegen 9.00 Uhr versucht haben, einer Touristin, die mit einer Reisegruppe auf der Rolltreppe in der U-Bahn-Station Stephansdom unterwegs war, die Geldbörse aus dem Rucksack zu stehlen. Der Zeuge machte die 61-Jährige darauf aufmerksam. Die japanische Reisegruppe hinderte die Jugendliche an der Flucht. Gegen die 15-Jährige lag bereits eine Anzeige wegen gewerbsmäßigen Diebstahls vor.


Kommentieren