Verbund - Credit Suisse erhöht Votum von „Underperform“ auf „Neutral“

Wien (APA) - Die Wertpapierexperten der Credit Suisse haben ihr Kursziel für die Papiere vom Verbund auf 31,50 Euro gesetzt. Im April lag es...

Wien (APA) - Die Wertpapierexperten der Credit Suisse haben ihr Kursziel für die Papiere vom Verbund auf 31,50 Euro gesetzt. Im April lag es noch bei 21,1 Euro. Das Anlagevotum erhöhten sie indessen von „Underperform“ auf „Neutral“.

Aufgrund der Annahme höherer Strompreise hat das Analystenteam rund um Wanda Serwinowska seine Schätzungen für das operative Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) für die Jahres 2018 bis 2021 angehoben. So soll das EBITDA für heuer um elf Prozent auf 948 Mio. Euro steigen. Für 2019 soll ein Zuwachs von acht Prozent zu Buche stehen.

Am Mittwoch zu Mittag notierten die Verbund-Titel an der Wiener Börse mit plus 0,53 Prozent bei 33,90 Euro.

Analysierendes Institut Credit Suisse

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

~ ISIN AT0000746409 WEB http://www.verbund.com ~ APA231 2018-08-22/12:27


Kommentieren