Pensionen - Für Liste Pilz ist Anpassung nur Tropfen auf heißem Stein

Wien (APA) - Für die Liste Pilz ist die heute von der Regierung beschlossene Pensionsanpassung nur „ein Tropfen auf dem heißen Stein“. Klubo...

Wien (APA) - Für die Liste Pilz ist die heute von der Regierung beschlossene Pensionsanpassung nur „ein Tropfen auf dem heißen Stein“. Klubobmann Bruno Rossmann forderte insbesondere bei niedrigen Bezügen eine kräftigere Anhebung, weil gerade hier ein Auskommen bei stark steigenden Lebensmittelpreisen und Mietkosten immer schwieriger geworden sei.

Konkret wünscht sich Rossmann bei Pensionen bis 1.200 Euro ein Plus von vier Prozent, zwischen 1.200 und 1.700 Euro 3,5 Prozent. Über 1.700 Euro bis zur ASVG-Höchstpension von 3.402 Euro sollte die Inflation von zwei Prozent abgegolten werden und für darüber liegende Pensionen sollte es gar keine Erhöhung geben.


Kommentieren