Fußball: Zweitligist Dynamo Dresden trennte sich von Trainer Neuhaus

Dresden (APA/dpa) - Der deutsche Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat sich nach nur zwei Ligarunden und einem blamablen Cup-Aus beim Viert...

Dresden (APA/dpa) - Der deutsche Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat sich nach nur zwei Ligarunden und einem blamablen Cup-Aus beim Viertligisten SV Rödinghausen (2:3 n.V.) von Trainer Uwe Neuhaus getrennt. Neuhaus hatte den Club der ÖFB-Legionäre Sascha Horvath und Patrick Möschl seit Sommer 2015 betreut. 2016 führte er die Sachsen von der dritthöchsten in die zweithöchste Spielklasse.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren